Allgemein,  Nachhaltigkeit,  Nähen,  Slow Fashion,  Weekend Flow

Weekend Flow #2

Hier ist mal wieder eine kleine, aber feine Leseleiste zum Wochenende. Lest, schaut und hört mal rein und nehmt euch eine Portion Inspiration mit (Werbung weil Personenverlinkung).

 

1

Ich habe ja bereits einen Beitrag zum Thema Zero-Waste-Kosmetik geschrieben, jedoch versuche ich Verpackungsmüll nicht nur im Bad zu reduzieren, sondern auch beim alltäglichen Einkauf. Wer meine Insta-Story verfolgt weiß, dass ich mittlerweile regelmäßig im Unverpackt-Laden einkaufe und die Motivation habe ich vor allem von der lieben Cäss und ihrem YouTube-Kanal kudokii  bekommen. Dort zeigt sie nicht nur, dass man sich mit Second Hand Kleidung ganz hervorragend anziehen kann, sondern sie schafft es auch auf entspannte Art und Weise zu Zero Waste und veganer Ernährung zu motivieren. Schaut auf jeden Fall mal bei ihr vorbei, wenn ihr sehen wollt, wie das überhaupt geht mit dem unverpackten Einkauf und was man aus den gekauften Zutaten so alles Leckeres zaubern kann.

 

2

Zum Thema Nähen gibt es dieses Mal auch eine YouTube-Empfehlung, und zwar die liebe Andreia, die auf ihrem Kanal Kleider für Julia  richtig sympathische Videos macht, von denen ich bisher immer sehr viel mitgenommen habe. Sowohl Inspiration als auch Wissenswertes zu Schnittkonstruktion, Stoffwahl etc. sind dabei. Und auch wenn ich häufig im Alltag zu schwarzer Kleidung greife mag ich besonders, wie bunt es bei Andreia zugeht und kriege richtig Lust auf kräftige Farben und schwingende Röcke. Wem geht es genauso?

 

3

Ich schreibe gerade ja an meiner Masterarbeit und jeder, der an so einem umfangreichen Projekt mal gesessen hat weiß, dass man dafür auf jeden Fall einen guten Soundtrack braucht. Ich habe meinen unter anderem bei der lieben Diana von Do & Live gefunden, die nicht nur einen super lesenswerten Blog und wunderbaren Instagram-Account hat, sondern auch einen echt guten Musikgeschmack. Ihre Slow & Easy Summer Playlist begleitet mich zur Zeit nicht nur in der Bibliothek und beim Lernen, sondern auch danach und ich kann allen, die auf der Suche nach einem entspannten (Bibliotheks-)Sommer-Soundtrack sind, nur empfehlen mal reinzuhören <3.

Habt alle ein schönes Wochenende, hoffentlich mit guter Musik, Wassermelone und Eis am Stiel, und natürlich einer Portion Motivation zum Thema Nähen und Nachhaltigkeit.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.